Wasserversorgung

Um dei­nen Gar­ten zu be­wäs­sern brauchst du nicht nur ein Be­wäs­se­rungs­sys­tem, son­dern na­tür­lich auch eine Was­ser­ver­sor­gung, wel­che dir das Was­ser von dei­nem Haus­was­ser­an­schluss oder von dei­ner Gar­ten­pumpe aus zu dem ent­spre­chende Be­wäs­se­rungs­sys­tem trans­por­tiert. Auch wenn sich das auf An­hieb sehr tri­vial an­hört, gibt es doch ver­schie­dene Mög­lich­kei­ten dies um­zu­set­zen.

Im­mer grö­ße­rer Be­liebt­heit er­freuen sich da­bei fle­xi­ble Gar­ten­schläu­che. Vor­teile die­ser Gar­ten­schläu­che ist, dass sie leicht und kurz sind und des­we­gen gut zu hand­ha­ben und zu ver­stauen sind. Fle­xi­ble Gar­ten­schläu­che deh­nen sich dann so­bald sie un­ter Was­ser­druck ste­hen auf das drei­fach ih­rer Länge aus.

Kon­struk­ti­ons­be­dingt fehlt es aber die­sen Schläu­chen lo­gi­scher­weise an Ro­bust­heit und Lang­le­big­keit. Wer also auf Be­quem­lich­keit in der Hand­ha­bung ver­zich­ten kann, sollte lie­ber in ei­nen rich­ti­gen Gar­ten­schlauch in­ves­tie­ren. Das ist dann auf je­den Fall deut­lich zu­kunfts­si­chere In­ves­ti­tion, dies zeigt zum Bei­spiel auch das man­che Her­stel­ler le­bens­lange Ga­ran­tie auf ihre Gar­ten­schläu­che bie­ten.

Eine an­dere Was­ser­ver­sor­gung ist na­tür­lich not­wen­dig, wenn du ein un­ter­ir­di­sches Be­wäs­se­rungs­sys­tem in­stal­lierst. Um die ver­bau­ten Ver­senk­reg­ner mit Was­ser zu ver­sor­gen wer­den PE-Rohre ver­wen­det, wel­che ex­trem ro­bust und lang­le­big sind. Es gibt da­bei PE-Rohre für ver­schie­dene Drü­cke. Am wei­tes­ten ver­brei­tet sind Rohre für 12 und 16 bar, wes­halb für diese Aus­füh­run­gen auch der Preis am ge­rings­ten ist. Hier fin­dest du aus­schließ­lich PE-Rohre für diese Drü­cke. Sie sind nicht nur am bil­ligs­ten, son­dern auch mehr als aus­rei­chend für deine pri­vate Be­wäs­se­rungs­an­lage. Wich­tig ist au­ßer­dem noch der Durch­mes­ser der PE-Rohre. Je län­ger die Lei­tung zum Ver­senk­reg­ner, desto grö­ßer muss der Durch­mes­ser sein. Hilfe gibt dir da­bei der Ab­schnitt zur Was­ser­ver­sor­ung bei der Pla­nungs­hilfe für un­ter­ir­di­sche Be­wäs­se­rungs­sys­teme.