Kärcher SensoTimer ST6 Duo Bewässerungsautomat


Zum besten Angebot
EUR 145,19 
EUR 145,19 as at 12:39 UTC. (Details)
Zum Angebot

Der Kärcher Sen­soTimer ST6 Duo ist im Prin­zip das glei­che Mo­dell wie der nor­male Sen­soTimer ST6, nur bie­tet dir die­ses Mo­dell zwei Ge­räte in ei­nem. Es gibt zwei Was­ser­an­schlüsse, für wel­che je­weils ein Sen­sor bei­liegt. So kön­nen beide Was­ser­an­schlüsse kom­plett in­di­vi­du­ell und un­ab­hän­gig von­ein­an­der pro­gram­miert wer­den. Wie der nor­male Be­wäs­se­rungs­com­pu­ter wird der Kärcher Sen­soTimer ST6 Duo di­rekt an den Was­ser­hahn an­ge­schlos­sen. In die­ser Preis­klasse ist das ab­nehm­bare Be­dien­ele­ment na­tür­lich mit ei­nem gro­ßen über­sicht­li­chen Dis­play aus­ge­stat­tet, wo­durch die Kon­fi­gu­ra­tion dei­ner au­to­ma­ti­schen Be­wäs­se­rung ganz leicht von der Hand geht. Für den Be­trieb be­nö­tigste du eine 9 V Al­ka­line Bat­te­rie (nicht im Lie­fer­um­fang ent­hal­ten), wel­che ca. ein Jahr lang hal­ten sollte. Der Bat­te­rie­stand wird dir aber auch im Dis­play an­ge­zeigt, so bist du im­mer recht­zei­tig in­for­miert. Im Lie­fer­um­fang sind hier zwei Bo­den­feucht­e­sen­so­ren ent­hal­ten, für je­den Was­ser­aus­gang ei­nen. Gro­ßer Vor­teil ge­gen­über der Gar­dena-Kon­kur­renz ist, dass die­ser Sen­sor draht­los funk­tio­niert. Au­ßer­dem lässt sich der ge­wünschte Feuch­te­grad des Bo­dens in fünf Stu­fen ein­stel­len – für je­den Was­ser­aus­gang auch an­ders, falls von Dir ge­wünscht. So kann der Be­wäs­se­rungs­be­darf je nach Ein­satz­zweck op­ti­mal ein­ge­stellt wer­den. Wird der ge­wählte Wert der fünf Stu­fen un­ter­schrit­ten, star­tet die Be­wäs­se­rung au­to­ma­ti­sch zum nächst­ein­ge­stell­ten Zeit­punkt. An ei­nen Tag kön­nen ins­ge­samt bis zu zwei Be­wäs­se­rungs­zei­ten pro Was­ser­aus­gang ein­ge­stellt wer­den. Die Start­zei­ten der Be­wäs­se­rung kön­nen sich da­bei auch von­ein­an­der un­ter­schei­den. Eine Be­wäs­se­rung dau­ert da­bei bis zu 90 min. Mit der Funk­tion eco!ogic kann die Wie­der­ho­lung der zwei Be­wäs­se­rungs­zei­ten je­weils in­di­vi­du­ell zwi­schen 1 und 7 Ta­gen ein­ge­stellt wer­den. Du kannst aber auch ma­nu­ell ein­grei­fen und die Be­wäs­se­rung für 24 h  aus­setz­ten las­sen. Eine ma­nu­elle Be­wäs­se­rung zwi­schen­durch ist na­tür­lich auch je­der Zeit mög­lich.

Der Be­wäs­se­rungs­com­pu­ter Sen­soTimer ST6 Duo ar­bei­tet feh­ler­los in Zu­sam­men­spiel mit den Bo­den­feucht­e­sen­so­ren. Ein Be­trieb mit nur ei­nen Sen­sor bei dem Duo scheint aber nicht ohne wei­te­res mög­lich zu sein. Die­ser Sen­sor hat auch eine su­per Reich­weite und sollte pro­blem­los in dei­nem Gar­ten po­si­tio­niert wer­den kön­nen. Bei der Erst-Kon­fi­gu­ra­tion kommt es aber an­schei­nend öf­ter zu Pro­ble­men mit der Ver­bin­dung zwi­schen Be­wäs­se­rungs­com­pu­ter und Sen­sor. Die ein­fachste Lö­sung ist, nach Ein­le­gen der Bat­te­rie die OK-Taste für 5 s zu drü­cken, bis die Uhr­zeit zu blin­ken be­ginnt. Da­mit machst du ei­nen Re­set. Da­nach gehst du ein­fach nach An­lei­tung vor und soll­test keine wei­te­ren Pro­bleme ha­ben. Dies ist aber auch der ein­zigste Punkt, der ne­ga­tiv auf­fällt. An­sons­ten ar­bei­tet das Sys­tem sehr zu­ver­läs­sig und sollte auch recht lang­le­big sein. Ein­mal ein­ge­stellt, ver­rich­tet der Be­wäs­se­rungs­com­pu­ter je nach Feuch­te­grad völ­lig an­stands­los sei­nen Dienst. Soll die Be­wäs­se­rung bei der nächs­ten Gar­ten­party aber dann doch mal aus­set­zen, kannst du den Be­wäs­se­rungs­com­pu­ter Kärcher Sen­soTimer ST6 Duo ein­fach für 24 h de­ak­ti­vie­ren. Da­nach ar­bei­tet er na­tür­lich wie­der wie ge­wohnt wei­ter.

All­ge­mein ist der Kärcher Be­wäs­se­rungs­com­pu­ter Sen­soTimer ST6 Duo also ein su­per Pro­dukt, wel­cher dei­nen Gar­ten kom­plett au­to­ma­ti­sch und vor al­lem be­darfs­ge­recht, wo­durch du eine Menge Geld sparst, be­wäs­serst und die per­fekte Lö­sung, wenn du zwei Be­wäs­se­rungs­kreise be­nö­tigtst. An­sons­ten kannst du auch zu den güns­ti­ge­ren Sen­soTimer ST6 grei­fen.

 

Besonderheiten des Kärcher SensoTimer ST6 Bewässerungsautomat:

  • au­to­ma­ti­sche feuch­tig­keits­ge­steu­erte Be­wäs­se­rung
  • Bo­den­feucht­e­sen­sor in­klu­sive
  • fünf Feuch­te­grade ein­stell­bar
  • Dis­play, Be­dien­ele­ment ab­nehm­bar
  • Bat­te­rie­an­zeige im Dis­play
  • sehr ein­fa­che Pro­gram­mie­rung
  • zwei Be­wäs­se­rungs­zei­ten mit ma­xi­mal 90 min
  • Be­wäs­se­rungs­fre­quenz: Ver­zö­ge­rung zwi­schen 1 und 7 Ta­gen mög­lich
  • inkl. Hahn­an­schluss und Vor­fil­ter
  • Was­ser­stop bei lee­rer Bat­te­rie

 

Technische Daten des Kärcher SensoTimer ST6 Bewässerungsautomat:

ma­xi­male Be­wäs­se­rungs­zy­klen:2 pro Tag
Be­wäs­se­rungs­dauer:1 min – 90 min
An­schluss für Sen­so­ren:ja (inkl.)
Ge­winde: In­nen­größe (3/4”, 1”)
En­er­gie­ver­sor­gung:9 V Al­ka­line Bat­te­rie (nicht im Lie­fer­um­fang ent­hal­ten)