Hozelock Wasserzeitschaltuhr AC Pro


Zum besten Angebot
Sonderpreis
Zum Angebot

Die Was­ser­zeit­schalt­uhr des Her­stel­lers Ho­ze­lock ist eine Al­ter­na­tive zu den Gar­dena-Pro­duk­ten.  Die Was­ser­zeit­schalt­uhr AC Pro von Ho­ze­lock bie­tet eine gro­ßes LCD-Dis­play, an dem alle Ein­stel­lun­gen über­sicht­lich auf­ge­lis­tet sind. Der große Vor­teil der Ho­ze­lock Was­ser­zeit­schalt­uhr ist sind die fle­xi­blen Ein­stell­mög­lich­kei­ten. Das macht die Be­die­nung, ge­rade im Ver­gleich zu Gar­dena, viel­leicht et­was schwie­ri­ger, da nicht alle Ein­stel­lun­gen selbst­er­klä­rend sind und du dir doch die Be­die­nungs­an­lei­tung zur Hand neh­men soll­test. Da­für hast du bei der Kon­fi­gu­ra­tion aber mehr Frei­hei­ten.

Die Ho­ze­lock Was­ser­zeit­schalt­uhr AC Pro hat vier Haupt­pro­gramme:

  • Ul­tra Easy: Mit ei­nem Knopf­druck so­fort be­wäs­sern
  • Very Easy: 13 vor­ein­ge­stellte Pro­gramme zur Aus­wahl
  • Easy: Be­wäs­se­rungs­as­sis­tent mit ei­nen in­ter­ak­ti­ven Pro­gramm auf dem LCD-Dis­play
  • Ex­pert: Be­wäs­se­rungs­ma­na­ger er­laubt bis zu vier ver­schie­dene Pro­gramme pro Tag

Ho­ze­lock hat die Kon­fi­gu­ra­tion gut durch­dacht, so kann je­der, egal mit wel­chen An­sprü­chen seine au­to­ma­ti­sche Be­wäs­se­rung per­fekt auf seine Ge­ge­ben­hei­ten ab­stim­men. Im Ul­tra Easy Mo­dus ist nur ein Knopf­druck nö­tig, dann wird alle 24 h für 5 min be­wäs­sert. Im Very Easy Mo­dus wählst du ein­fach aus den vor­in­stal­lier­ten Pro­gram­men, das aus was dir am meis­ten zu­sagt. Ins­ge­samt hast du dort 13 Pro­gramme zur Aus­wahl. Der Easy Mo­dus er­laubt dir schon mehr Ein­stell­mög­lich­kei­ten, aber wie der Name schon sagt, ist durch ei­nen in­ter­ak­ti­ven As­sis­ten­ten die Pro­gram­mie­rung im­mer noch recht ein­fach. Zur Aus­wahl ste­hen dir Be­wäs­se­rungs­start und Zeit und au­ßer­dem an wel­chen Ta­gen in der Wo­che wie oft be­wäs­sert wer­den soll. Wenn dir das im­mer noch nicht reicht, gibt es noch den Ex­per­ten Mo­dus, den Be­wäs­se­rungs­ma­na­ger. Der Be­wäs­se­rungs­ma­na­ger der Ho­ze­lock Was­ser­zeit­schalt­uhr AC Pro er­laubt dir je­des be­stehende Pro­gramm, egal ob aus dem Ul­tra Easy, Very Easy oder Easy Mo­dus, zu be­ar­bei­ten. So kannst du neue und ganz spe­zi­elle Be­wäs­se­rungs­pro­gramme er­stel­len.
Wei­tere kleine Fea­tures, wel­che aber durch­aus nütz­lich sein kön­nen, sind eine Bat­te­rie-An­zeige und die Mög­lich­keit die Spra­che zu än­dern.

Wenn du größt­mög­li­che Fle­xi­bi­li­tät für deine au­to­ma­ti­sche Be­wäs­se­rung ha­ben willst, ist die Ho­ze­lock Was­ser­zeit­schalt­uhr eine sehr gute Wahl, sie sollte ei­gent­lich kaum Wün­sche bei der Kon­fi­gu­ra­tion of­fen las­sen. Au­ßer­dem lässt sich ein Re­gen­sen­sor an­schlie­ßen, um Was­ser zu spa­ren.

 

Besonderheiten der Hozelock Wasserzeitschaltuhren AC Pro:

  • er­wei­ter­bar durch Re­gen­sen­sor, wo­durch Was­ser ge­spart wird
  • Bat­te­rie­an­zeige
  • Spra­che ein­stell­bar
  • alle Ein­stel­lun­gen auf ei­nem ex­tra gro­ßen LCD-Dis­play sicht­bar
  • Vier Haupt­pro­gramme zur Aus­wahl: Ul­tra Easy, Very Easy, Easy, Ex­pert
  • ein­fa­che Pro­gram­mie­rung durch vor­in­stal­lierte Pro­gramme oder in­ter­ak­tive As­sis­ten­ten
  • Be­wäs­se­rungs­zeit, –start, und –fre­quenz las­sen sich sehr fle­xi­bel ein­stel­len

 

Technische Daten des Hozelock Wasserzeitschaltuhren AC Pro:

ma­xi­male Be­wäs­se­rungs­zy­klen:4 pro Tag
An­schluss für Sen­so­ren:ja
Ge­winde: In­nen­größe (1/2”, 3/4”, 1”)
En­er­gie­ver­sor­gung:2 x 1.5 V Al­ka­line Bat­te­rie