Gardena FlexControl Bewässerungscomputer


Zum besten Angebot
EUR 33,49 
EUR 33,49 as at 12:39 UTC. (Details)
EUR 0,00
 
Zum Angebot

Der Gar­dena Be­wäs­se­rungs­com­pu­ter Flex­Con­trol ent­las­tet dich bei der täg­li­chen Be­wäs­se­rung dei­nes Gar­tens. Der Be­wäs­se­rungs­com­pu­ter wird di­rekt an den Was­ser­hahn an­ge­schlos­sen. Am Be­wäs­se­rungs­com­pu­ter kannst du dann Start, Dauer und Fre­quenz der Gar­ten­be­wäs­se­rung aus­wäh­len. So brauchst du zu­künf­tig nicht an die täg­li­che Be­wäs­se­rung den­ken, denn das funk­tio­niert mit dem Gar­dena Be­wäs­se­rungs­com­pu­ter Felx­Con­trol ganz au­to­ma­ti­sch – auch ideal für die Ur­laubs­zeit. Das Be­dien­ele­ment kann ab­ge­nom­men wer­den und dann ganz ein­fach per Dreh­knopf und Tas­ten­ein­gabe ein­ge­stellt wer­den. Zu­sätz­lich kön­nen die ge­wünsch­ten Wo­chen­tage für die Gar­ten­be­wäs­se­rung ab­ge­spei­chert wer­den. Für den Be­trieb be­nö­tigste du eine 9 V Al­ka­line Bat­te­rie (nicht im Lie­fer­um­fang ent­hal­ten), wel­che ca. ein Jahr lang hält. Der Bat­te­rie­stand wird aber auch an­ge­zeigt, so weißt du im­mer recht­zei­tig wann die Bat­te­rie zu tau­schen ist. Op­tio­nal kann an den Gar­dena Be­wäs­se­rungs­com­pu­ter Flex­Con­trol ein Bo­den­feuchte- oder Re­gen­sen­sor an­ge­schlos­sen wer­den. Gro­ßer Vor­teil da­bei ist, dass die Gar­ten­be­wäs­se­rung aus­setzt, wenn der Bo­den aus­rei­chend feucht ist bzw. es ge­rade reg­net.

Der Gar­dena Be­wäs­se­rungs­com­pu­ter Felx­Con­trol ist der per­fekte Hel­fer für dei­nen Gar­ten, wenn du keine Lust hast an die täg­li­che Be­wäs­se­rung zu den­ken oder ein­fach keine Zeit hast, weil du im Ur­laub oder in der Ar­beit bist und nicht im­mer dei­nen Nach­barn be­auf­tra­gen willst. Die au­to­ma­ti­sche Be­wäs­se­rung wird ab­so­lut zu­ver­läs­sig durch­ge­führt und der Be­wäs­se­rungs­com­pu­ter ist ne­ben­her auch noch recht ro­bust und so­lide ver­baut. An­ders als bei der Be­wäs­se­rungs­uhr Ea­sy­Con­trol, kann hier die Uhr­zeit für den Start der Be­wäs­se­rung ein­ge­ge­ben wer­den. Al­ler­dings nur für die er­ste Be­wäs­se­rung. Sol­len meh­rere Be­wäs­se­run­gen pro Tag (alle 12 h oder alle 8 h) er­fol­gen, wer­den fol­gende Be­wäs­se­run­gen im­mer aus­ge­hend vom Start­zeit­punkt der ers­ten Be­wäs­se­rung be­rech­net. Zu­sätz­lich las­sen sich die ge­nauen Wo­chen­tage ein­stel­len, wann be­wäs­sert wer­den soll. Was au­ßer­dem recht prak­ti­sch ist, ist dass man vom au­to­ma­ti­schen Mo­dus in ei­nen ma­nu­el­len Mo­dus wech­seln kann. Das ist dann prak­ti­sch wenn man mit der au­to­ma­ti­schen Gar­ten­be­wäs­se­rung aus­set­zen möchte.
Eine wich­tige Info für den Be­wäs­se­rungcom­pu­ter ist, dass er nur bei ei­ner Durch­fluss­menge zwi­schen 20- 30 Li­ter laut An­lei­tung funk­tio­niert. An­de­ren­falls fun­tio­niert das Öff­nen und Schlie­ßen des Ven­tils nicht sach­ge­mäß. Wer als ei­nen Tröpf­chen­schlauch an­schlie­ßen möchte, sollte die­ses Mo­dell mei­den. Bei nor­ma­len Ra­sen­spren­ger dürfte es keine Pro­bleme ge­ben.
Im gro­ßen und gan­zen ist der Gar­dena Be­wäs­se­rungs­com­pu­ter Flex­Con­trol ein zu­ver­läs­si­ges Sys­tem und vor al­lem eine echte Un­ter­stüt­zung bei der Gar­ten­be­wäs­se­rung.

 

Besonderheiten des Gardena Bewässerungscomputer:

  • au­to­ma­ti­sche Be­wäs­se­rung
  • er­wei­ter­bar mit Bo­den­feuchte- oder Re­gen­sen­sor, wo­durch Was­ser ge­spart wird
  • Bat­te­rie­an­zeige
  • alle Ein­stel­lun­gen auf dem LCD-Dis­play sicht­bar
  • ein­fa­che Pro­gram­mie­rung mit Dreh­knopf
  • ma­xi­male Be­wäs­se­rungs­zeit 120 min
  • Be­wäs­se­rungs­fre­quenz:  Wo­chen­tage ein­stell­bar; Uhr­zeit für er­ste Be­wäs­se­rung ein­stell­bar, da­nach alle 8 h, 12 h oder 24 h

 

Technische Daten des Gardena Bewässerungscomputer:

ma­xi­male Be­wäs­se­rungs­zy­klen:3 pro Tag
Be­wäs­se­rungs­dauer:1 min bis 120 min
An­schluss für Sen­so­ren:ja
Ge­winde: Für Was­ser­hähne mit 26,5 mm (G ¾)- und 33,3 mm (G1)-Gewinde ge­eig­net
Be­triebs­druck:0,5–12 bar
En­er­gie­ver­sor­gung:1 x 9 V Al­ka­line Bat­te­rie (nicht im Lie­fer­um­fang ent­hal­ten)